FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 17:42
Foren-Übersicht

Wendigkeitseinfluss

Dieses temporäre Forum dient dem Meinungsaustausch und der Ideenpräsentation zwischen Team und Community.

Moderator: RX-Team

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon derGrauhaarige » 10.10.2018, 19:47

So, der aktuelle Status ist, nach meinem Dafürhalten, nicht zufriedenstellend.
Aber eine grundlegende Überarbeitung, der Kämpfe steht ja auch noch aus.
Vorschlag.
Die Kämpfe werden in mehrere Gefechte aufgeteilt.
Es werden soviele Gefechte geführt, bis Abruchkriterien erfüllt sind.
Jedes Gefecht verbraucht Angriffsenergie, es wird automatisch Energie in der Flotte verteilt solange vorhanden.

a) Schiffe verschellen oder werden zerstört, wie bisher, und mindern die Kampfkraft einer Flotte.
b) die Flotte bekommt einen zusätzlichen Parameter, ab wieviel Prozent Schaden, die Flotte verschellt.(also den Rückzug antritt)
c)eine Flotte hat nicht mehr genug Energie.

Es werden nur noch KB's abgeliefert , für das letzte veschollene Schiff, zerstörte Schiffe liefern keinen KB!

Der zusätzliche Parameter, sollte einmal, im KDZ(oder in den Einstellungen) für alle Flotten als Default-Wert gesetzt werden.
Als auch explizit, für eine Flotte.


Ich weiß natürlich nicht ob sich das im Program umsetzen lässt.
Aber dann würde das aktuelle Wendupdate, viel Kreativität bei den Kämpfen freisetzen.
„Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln; erstens durch Nachdenken, das ist der edelste; zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste; und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterest.“ – (Konfuzius)
Der Kommandant des Venad nullAhnung
(der Name ist Programm !!)
derGrauhaarige
Vize-Admiral
 
Beiträge: 114
Registriert: 24.12.2009, 17:55
Wohnort: Bonn

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon coolius » 18.10.2018, 08:24

Also ich habe noch eine dumme Frage, gilt das auch für TPT? Da wird die Berechnung um einiges schwieriger und das Altmetall ist schon vorprogrammiert. Wehe jemand will nen SK mit ner GS trainen.
coolius
Vize-Admiral
 
Beiträge: 121
Registriert: 16.02.2007, 14:05

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lord-FaKe » 18.10.2018, 10:13

In der derzeitigen Umsetzung sind keine Gefechtstaktiken ausgenommen.
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1083
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon coolius » 08.11.2018, 09:19

Info ans Team

Im Carmen konnte man bisher ungestört sammeln gehen, obwohl die Aliens aggro sind, aber 0 Wendigkeit hatten. Nach dem Update hat sich das geändert. Dies führt dazu, dass in den näcshten Wochen bei allen Carmen Erzsammlern irgendwann einmal die Flotte zerlegt wird. Dies betrifft vor allem Gelegneheitsspieler, welche wir nicht unbedingt vergraulen sollten.

Vorschlag: Macht die Aliens nicht angreifend oder nehmt sie ganz raus, sie haben wirklich keinen Sinn gemacht, ausser, dass man früher eine Flotte mit Wend. >0 haben musste, was seit dem Minimalwert >0 so oder so immer erfüllt ist.
coolius
Vize-Admiral
 
Beiträge: 121
Registriert: 16.02.2007, 14:05

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon voelli » 08.11.2018, 18:13

man konnte in carmen dadurch keine wache stellen, weil das die wend auf 0 senkt. hatte also schon etwas sinn.

aber so wie jetzt sollte es natürlich nicht bleiben
voelli
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.06.2013, 09:15

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon FireSpiriT » 13.11.2018, 22:35

Wieder ein gutes Beispiel wie wichtig die Funktionalität der Wendigkeit für das Spiel war.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 900
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Terence » 19.11.2018, 17:52

BadMoonKiller hat geschrieben:Naja, ich meine es ist ja kaum übersehbar, wie schnell das Team auf solche Unstimmigkeiten reagiert und entsprechend den Dialog mit der Community sucht...

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Leider wahr :roll:

Es gibt halt Leute die wollen nicht das andere noch etwas Anfangen mit Ihrem Game, stattdessen lassen Sie es lieber brach liegen.
Er ist 15cm gewachsen...! Steig drauf. Gleite langsam hinunter. Spürst Du wie fest er wird, wenn Du ganz tief drin bist?
Oooooooooohh, geil, Tiefschnee.
Bild
>>Terence - die eleganteste Bejahung der Sünde!<<
Benutzeravatar
Terence
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1392
Registriert: 21.06.2006, 16:25
Wohnort: München

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lara » 29.12.2018, 11:20

Hallo,

ich habe eine Fragen zu Update 1.3.1:
Ist die dabei angegebene Formel eigentlich inzwischen umgesetzt?

Meine Kampfberichte wollen einfach nicht der darin formulierten Mathematik folgen :?
Der angerichtete Schaden ist immer signifikant kleiner als er sein sollte.

Gruß
Lara
Lara
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.08.2006, 05:24

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lord-FaKe » 30.12.2018, 15:20

Ja, ansich waren die Tests dazu positiv. Du kannst mir gerne einen entsprechenden KB per PM hier im Forum schicken und ich rechne ihn mal durch.

@Carmen: Werden ich mir nochmal ansehen. Das Post ist bei mir untergegangen und wurde nicht als "neu" angezeit. k.A. warum.
@Meckerer zur Carmenreaktion: Es wird doch sonst geschafft mir wegen jeder Sache auf Slack ne Private Nachricht zu schicken. Könnt mich ja gerne auf Dinge hinweisen wo euch ne Antwort fehlt, falls sowas untergegangen ist. ;)
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1083
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon FireSpiriT » 25.02.2019, 17:39

Das Wendigkeitsupdate ist Mist. Wie wäre es mit einem Communityvoting zwischen den Systemen?
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 900
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Nighthawk » 26.02.2019, 17:38

Mir persönlich ists egal, aber wäre ich an der Entscheidung beteiligt, würde mir mindestens ein Nebensatz fehlen, der mit dem Wörtchen "weil" beginnt.
Das wäre wenigstens der Ansatz einer Argumentation ;)
Nighthawk
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 525
Registriert: 22.06.2006, 03:01

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lara » 17.03.2019, 06:57

Lord-FaKe hat geschrieben:Du kannst mir gerne einen entsprechenden KB per PM hier im Forum schicken und ich rechne ihn mal durch.

Weiß jemand, was mit Lord-Fake los ist?

Ich hatte ihm Anfang Januar die gwünschten KBs geschickt. Er hat dann noch gemeint, er würde das nach den Feiertagen durchrechnen. Seitdem herrscht schweigen. Auch mehrmaliges Nachfragen gab keine Antwort.

Gruß Lara
Lara
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.08.2006, 05:24

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon coolius » 18.03.2019, 09:06

Ich hatte ihm Anfang Januar die gwünschten KBs geschickt. Er hat dann noch gemeint, er würde das nach den Feiertagen durchrechnen. Seitdem herrscht schweigen. Auch mehrmaliges Nachfragen gab keine Antwort.

Weihnachten kommt doch erst noch :mrgreen:
coolius
Vize-Admiral
 
Beiträge: 121
Registriert: 16.02.2007, 14:05

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lord-FaKe » 21.03.2019, 10:42

@Kampfsscript durchrechnen

Absolut my bad. Tut mir leid das hab ich verhaun. Ich hab die KBs dann direkt gesichtet aber die Antwort auf den nächsten Tag vertan und dann vergessen. Bei der allgemeinen RX Forum Aktivität bin ich lange ohne einzuloggen ausgekommen und damit sind auch die zusätzlichen Anfragen ins nichts gelaufen.

Zum Durchrechnen: Es passt alles, es gibt lediglich eine kleinen RNG im Endergebnis der zur Nachfrage führte.
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1083
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Re: Wendigkeitseinfluss

Beitragvon Lara » 28.03.2019, 18:08

Lord-FaKe hat geschrieben:Zum Durchrechnen: Es passt alles, es gibt lediglich eine kleinen RNG im Endergebnis der zur Nachfrage führte.

Hab ich da was übersehen?
Wo steckt denn Zufall in den Formeln?

Die Abweichungen sind zwar nicht sehr groß (kleiner 1000), aber bislang konnte mir noch keiner erklären, wie die zustande kommen.

Es wäre bestimmt hilfreich, wenn Du uns ein durchgerechnetes Beispiel zur Verfügung stellen könntest.
(Meinetwegen auch eines von meinen fraglichen KBs.)

Gruß
Lara
Lara
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.08.2006, 05:24

VorherigeNächste

Zurück zu Kampfskript

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de