FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 09:54
Foren-Übersicht

Trainingsanlage

Wenn das Team Infos und Meinungen von euch will oder ihr vom Team dann ist dies das richtige Forum.

Moderator: RX-Team

Re: Trainingsanlage

Beitragvon snakeeater » 29.01.2013, 09:59

NeXoDeX hat geschrieben:Ab lvl 1 finde ich ein bisschen zu niedrig, sonst könnte sich ja jeder nen extra Platz zum Ein- & Umlagern zulegen.
Nen extra Platz wäre ab lvl 30 oder so sinnvoller und dann von mir aus den nächsten ab 60, damit sollte man als TA ausreichend Kapazität zu verfügung haben.



das würde bedeuten das man erst 10 lvl trainingsanlage bauen müsste um einen capi trainen zu können. für einen anfänger alles andere als preiswert...
da ich mich mit der ta nicht wirklich auskenne, weiss ich nicht wie viele capis gleichzeitig trainirbar sind. evntuell allen 20/30 lvl einen weiteren platz. die capis aus diesem platz sind auch nur an das venad übergebbar, aus dem sie gekommen sind.
heißt extern oder ta intern.
wenn die ta immer einen ta-platz und einen capiplatz frei hat, können diese sich noch was durch ringtauschaktionen dazuverdienen....

das mit der silogrenze für raffs find ich ne gute idee, eventuell sollte dieser werte von der reff/ matrix anpassbar sein...

gruß snake
nur tote fische schwimmen mit dem strom...
Benutzeravatar
snakeeater
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 332
Registriert: 21.06.2006, 18:29
Wohnort: zwischen den fronten

Re: Trainingsanlage

Beitragvon DarkSin » 29.01.2013, 11:47

Denk das es so gemeint war das man nen Slot zusätzlich bekäme und die normalen quartierplätze zur Not auch noch fürs träumen nutzen kannst aber halt mit dem nachteil das die dann quartierplätze wegnehmen
DarkSin
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.10.2007, 18:52

Re: Trainingsanlage

Beitragvon MacL3oD » 29.01.2013, 14:14

Sowas sollte aber nicht grad mit lvl 10 schaffbar sein damit das nur die leute mit trainingsanlage nutzen können.
Kann mir vostellen das sonst einige Leute das nutzen als Abstellgleis.
Was den Menschen nicht umbringt, macht ihn stärker!
Benutzeravatar
MacL3oD
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 295
Registriert: 04.05.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Re: Trainingsanlage

Beitragvon DarkSin » 29.01.2013, 14:32

Würd sagen Level 30 oder 40 rum einmalig nen zusatzslot zum Trainen. Macht für mich auch nur Sinn bei capis die mehrere Tage zum Trainen brauchen oder eben um unangekündigte capis unterzubringen
DarkSin
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.10.2007, 18:52

Re: Trainingsanlage

Beitragvon [42] » 29.01.2013, 22:31

Ich bin nach wie vor gegen jegliche Art von zusätzlichen Train-Plätzen. TAs müssen nun mal 3 Level Quartiere opfern, um trainen zu können, genauso wie Raffs auf Siloplatz und Matrizen auf Energiespeicher angewiesen sind. Schafft man für TAs zusätzlichen kostenlosen Platz, wird das eine reine Ein-Gebäude-Spezialisierung - vollkommen unnötig. Als nächstes schaffen wir EA ab und nehmen FA für die Rümpfe ^^
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 447
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Re: Trainingsanlage

Beitragvon snakeeater » 29.01.2013, 22:42

oh ja bitte, das klingt verlockend :D und das forschen ergibt sich direkt aus den laboren.... tolle idee spart zeit und geld...
nur tote fische schwimmen mit dem strom...
Benutzeravatar
snakeeater
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 332
Registriert: 21.06.2006, 18:29
Wohnort: zwischen den fronten

Re: Trainingsanlage

Beitragvon DarkSin » 30.01.2013, 09:23

Der Unterschied zum raffen ist wohl der das ich in wenigen Minuten meinen Silo wieder leer haben kann. Bei den meisten capitrains dauert es wohl länger ;), zudem wenn ein capi trainiert hängt er in der ta nicht in seinem Wohnzimmer ;), das mit der stasekammer find ich sonst noch interessant zum Trainen der quartierplätze für Warteschlange ne stasekammer
DarkSin
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.10.2007, 18:52

Re: Trainingsanlage

Beitragvon Velcrin » 30.01.2013, 10:38

Ich bin ebenfalls stark gegen einen solche Halteplatz. Es wird doch schon darüber nachgedacht, die Trainingseinheiten zu bündeln etc. - wieso eine eierlegende Wollmilchsau draus machen wollen ?
Wie bequem soll's denn bitte werden ? Und zu den Trainzeiten: Wer aktiv ist, schafft das auch ganz schnell ;)
Quartiere gehört schlicht und ergreifend zur Spezialisierung dazu, so wie eben EA und FA zur den Laboren, Silo zur Raff und Energiespeicher zur Matrix. Dieses System funktioniert auch meiner Meinung nach relativ gut. Warum nun gleich an mehreren Schrauben drehen (danke bourne), wenn man sich vielleicht erst einmal eine anschauen sollte: Trainingseinheiten an sich.
Dass die Raff oder Matrix vielleicht zeitlich gesehen etwas schneller ihre "Arbeit" erledigen können, bedeutet aber genauso ein hohes Maß an Aktivität wie eben nun einmal das Trainieren von Capis - wenn nicht sogar noch höher...
Des Weiteren kann bei der Raff beispielsweise auch das Silo verstopft werden, bei der Matrix fällt mir gerade kein Gegenbeispiel ein, außer eben, dass sie entweder zur gewünschten Zeit keine Energie parat hat oder aber 'ne halbe Millionen IGM's in der Kommu sind ^^
Ich erkenne schlicht und ergreifend nicht die Notwendigkeit eines solchen Halteplatzes für die TA außer völlige Faulheit. Ich mein', wie bequem soll das Spiel denn noch werden, wenn wir schon nichts mehr zerstören können und die Capis sowieso locker nun mehrere Dutzend HP haben können ? Der zusätzliche Platz bringt weder für Newbies was, noch für ältere Venads außer eben die bereits genannte Bequemlichkeit. Die sollte aber dann auch gerecht verteilt werden!
Ich spreche mich klar für eine Möglichkeit aus, mehrere Trains für einen Capi einzuführen, aber das sollte das Team nach Möglichkeit so vorsichtig wie nötig einführen. Es sind sowieso schon so viele Bugs äh Features im Umlauf :/

Just my 2 cents ...
Velcrin
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2010, 16:41

Re: Trainingsanlage

Beitragvon Na-Krul » 30.01.2013, 11:11

Glaube hier haben viele eine feste Meinung, die sich mit der Spezialisierung und den Prozeduren nicht wirklich auskennen. Natürlich sind alle Meinungen hier gefragt...
Wie bereits angesprochen: eine Raff/Matrix kann ihren Speicher und ihr Budget Tage lang "gammeln" lassen eh sie aktiv werden muss, und dann reichen wenige Sekunden um wieder Tage lang Ruhe zu haben. Forscher müssen nur alle 1-4 Tage einen Plan starten. Die TA stellt hier sicher eine Ausnahme dar. Ein Trainingsplatz muss immer leer stehen und kann nicht mal eben "privat" genutzt werden, Jobs dauern idR mehrere Tage und der Gewinn ist spärlich (was sicherlich ein Problem der Kartellbildung ist).
Falls man zusätzliche "nur Trainingsplätze" einräumt wäre es wohl tatsächlich sinnvoll dies nur auf hohen Leveln zutun - Stichwort IQ Training.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Re: Trainingsanlage

Beitragvon Cyborg » 31.01.2013, 07:49

mir würde die "Training schleife" gut gefallen. bsp. 10 x crew trainieren und dann wird automatisch trainiert bis er fertig ist das würde schon enorm helfen allerdings würde ich mich über ein zusatz slot auch freuen auf einem hohen level. Alle 25 Level 1+ slot würde sich doch gut machen
Cyborg
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 171
Registriert: 20.10.2009, 17:21

Re: Trainingsanlage

Beitragvon bourne » 31.01.2013, 20:46

Jede Spezialisierung hat ihre Nebengebäude, die sie für ihre Tätigkeit braucht: die Matrix braucht Energiespeicher, die Raff Silo, beide weit mehr als ein normaler Spieler, zumindest wenn man effektiv arbeiten will. Die Forschung braucht die Forschungsanlage.
Der Capitrainer braucht halt ein paar Level Quartiere mehr, ich seh nicht wirklich, wozu hier Gratisplätze nötig sind. Ein normaler Capitrainer mit 1-2 Trainplätzen hat damit grad mal 3-6 Level Quartiere etra zu bauen, das ist nicht die Welt.
bourne[LIGA]
LIGA, what else?
Benutzeravatar
bourne
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1837
Registriert: 20.10.2006, 07:59

Re: Trainingsanlage

Beitragvon Cyborg » 01.02.2013, 00:02

schon mal nen capi 70 trains verpasst? macht echt spaß, diese slots sollen nur dafür sein das die trainer 1-3 capis mehr gleichzeitig trainen kann und ich glaube silo kann man nicht wirklich mit quartiere vergleichen
Cyborg
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 171
Registriert: 20.10.2009, 17:21

Re: Trainingsanlage

Beitragvon Na-Krul » 01.02.2013, 14:12

Wie gesagt, das mit den Plätzen war nur mal im Gespräch. Ich sehe das auch so, dass wir nicht an allen Ventilen gleichzeitig drehen müssen. Erst mal stärkere Trainingseinheiten, und dann können wir weiter schauen.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Re: Trainingsanlage

Beitragvon DarkSin » 20.02.2013, 13:01

was mir noch durch den kopf geht ist das man über die ta einen slot freischalten kann der es ermöglicht einen capi auszubilden ohne das dieser einen "normalen" capislot verbraucht oder das es über die ta ermöglicht wird mehr als 1 capi gleichzeitig auszubilden
DarkSin
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.10.2007, 18:52

Re: Trainingsanlage

Beitragvon toasten » 20.02.2013, 20:28

@Darksin, damit alle solange nen Capi ausbilden können bis sie nur noch T30 haben? :twisted:
Und was ist wenn der fertig ist? "Überbelegung"?
Venad: Hinamy
Meine Tool-Sammlung: Scripte * Raff-Simulator * Baukosten * Karte
Benutzeravatar
toasten
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: 20.06.2006, 21:56

VorherigeNächste

Zurück zu Dialog mit dem Team

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de