FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 00:39
Foren-Übersicht

Agentenbugs-Sammelthread

Wie der Name sagt, hier sind die vielen kleinen, nervigen Käferchen zu melden

Moderator: RX-Team

Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon MasterMind » 03.11.2010, 20:37

Um weiter den Überblick bei den Agenten behalten zu können, öffne ich hier einen neuen Agentenbugs Thread.

Link zum alten Thread
Benutzeravatar
MasterMind
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 869
Registriert: 20.07.2007, 10:35

Beitragvon Klamper » 13.11.2010, 11:32

Hallo,
das hier stimmt nicht:

Klonanlage:
Je Level wird die Agentenheilungszeit um 0.5% gesenkt. Das Maximum von 50% wird mit Level 100 erreicht.
Erhöht die Agentenabwehr je Level um 20 Punkte.

Spioanlage:
Erhöht je Level die Agentenabwehr um 40 Punkte im eignen Venad

Trainingsanlage:
Erhöht die Agentenabwehr je Level um 10 Abwehrpunkte.
Zuletzt geändert von Klamper am 19.12.2010, 01:25, insgesamt 1-mal geändert.
Klamper
Vize-Admiral
 
Beiträge: 94
Registriert: 13.09.2009, 13:59

Beitragvon roemer » 11.12.2010, 17:19

1) Hilfsmissionen im Feindvenad/Feinschiff sollten wie normale skills (evtl "höchstskill" gegen abwehr) verrechnet werden und nicht immer erfolgreich sein. Hier sticht vor allem "Feindschiff betreten" heraus. Damit ist es eigentlich unmöglich einen Feindaggi im Venad zu killen. Dieser kann unabhängig von der Venadabwehr in einem der Schiffe untertauchen und von dort leicht über "aktive Rückkehr" abhauen. Einzige möglichkeit ist hier alle schiffe aus dem venad zu bringen ... praktisch gesehen unmöglich. (ich glaub ich brauch keinem erklären wie säuerlich man wird wenn man erst alle schiffe verschallen lässt und dann schaffts der sack trotzdem abzuhauen )

2) Bessere Formel für Passive Abwehr auf Schiffen. Versucht man den Feindaggi bereits am Schiff zu erwischen kann er nur schwer festgehalten werden. Natürlich haben die meisten Feindaggis halbwegs guten Abwehrskill sodass "Aktive Rückkehr" prinzipiell möglich ist. Um das zu verhindern braucht man gute Agentenabwehr auf dem Schiff. Das ist aber fast unmöglich auf einen brauchbaren wert zu bringen. Wir haben es mit bis zu(!) 20 abwehragenten auf passive versucht, werte über 7k sind aber nicht zu erreichen. feindaggis mit 5k abwehrskill haben da noch gute chancen davonzkommen. eine angleichung an die venad-formel wäre also wünschenswert. zumindest sollten aber werte um 15k mit vertretbaren aufwand zu erreichen sein (so wie es dass auch im venad ist).

3) Es gibt kein "Freundschiff betreten" im Freundvenad. Verschwindet also ein Feindaggi auf ein schiff ist man wieder alleine bei der suche/jagt. außer der möglichkeit im all "umzusteigen" (etwas doof im kriegszustand) ist die einzige möglichkeit dann das schiff/die schiffe herumzureichen - was 1. freie kps erfordert und 2. doof endet wenn der aggi irgendwo aussteigt.


Da ja nun die Nullraumerweiterung mit Ihrer neuen Funktion etwas länger implementiert ist, treten die nächsten unschönen Effekte auf. Leider wurde die Beschreibung der Gebäudefunktion vor dem Erstellen des Posts geändert, mit der sich aber unschöne Effekt leicht beseitigen ließe.
Die alte Beschreibung lautete an einer Stelle:
Zitat:
... Da keine unmittelbare Verbindung zwischen diesen Nullraumtaschen und dem Portal besteht ist eine Übergabe von eingelagerten Schiffen an andere Venads nicht möglich. ...

Würde diese Regelung für alle "Objekte" zutreffen wäre alles in Ordnung, aber hier ist ein Agentenschlupfloch entstanden, welches den Agenten ermöglicht, den Venad auch aus dem Hangar heraus zu verlassen. Nach der neuen Beschreibung, ist dies legal.
In meinen Augen bieten der Hangar aber weiterhin dieses Agentenschlupfloch. Schon schlimm genug, dass die Spionageabwehr der Capitäne keinen Einfluss mehr hat (siehe Beitrag weiter oben), aber im Hangar stehen selten Schiffe mit Capitän. Sprich hier ist die Abwehr = 0. Ein leichtes für einen Agenten von dort in den Heimatvenad zu kommen. Die Schiffe aus dem Hangar schnell mal rausstellen, fällt Dank 12 Stunden Reggzeit ebenfalls ins Wasser. Selbst einen eigenen Agenten oder Freunde auf passiv setzen im Hangar hat ebenfalls kaum einen Effekt (wieder siehe oben).

Eine, wie ich finde, sehr einfache Einschränkung wäre in dem Fall, die erste Beschreibung beizubehalten und auch das Portal deaktivieren für Agenten im Hangar. Alle anderen Funktionen, die gewünscht sind, würden davon unbetroffen bleiben, lediglich die aktive Rückkehr über den Hangar ist nicht möglich.

Wie gesagt, mein Vorschlag für diesen Fall wäre eine Deaktivierung des Portals im Hangar, neben den Schiffen auch für die Agenten.


a es sich hier jetzt schon länger nicht mehr um ein ungenutztes "feature" handelt möchte ich das team auch mal bitte die effektivität von billig-aggis zu überdenken.



ist doch echt zermürbend wie mit der aggi-thematik umgegangen wird. die probleme/bugs sollen behoben werden und nicht im forum durch die gegend dokumentiert
Bruce Schneier knows Alice and Bob's shared secret
Benutzeravatar
roemer
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 923
Registriert: 01.12.2006, 19:32

Beitragvon MacL3oD » 02.01.2012, 06:36

Grad beim Agententraining:

Aktive Rückkehr im "Feindschiff" ist fehlgeschlagen. Allerdings gab es hierfür keine Erfahrungspunkte.
Was den Menschen nicht umbringt, macht ihn stärker!
Benutzeravatar
MacL3oD
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 286
Registriert: 04.05.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Beitragvon Beatworld » 02.01.2012, 09:20

QUIEK?
Bild
Beatworld
Vize-Admiral
 
Beiträge: 144
Registriert: 20.06.2006, 23:03

Beitragvon Tekener » 21.01.2012, 12:21

Der am 08.08.2010 gemeldete Bug:

-----------------------------------------------------------------------------------
Der Agent stirbt einfach nur, ich weiß trotzdem nicht, von wem er war ...
-----------------------------------------------------------------------------------

Ist leider noch genauso vorhanden!

Gruß,

Tekener
Auch KRIEG ist eine Form von Abrüstung.
Benutzeravatar
Tekener
Vize-Admiral
 
Beiträge: 129
Registriert: 03.06.2010, 10:51
Wohnort: Hannover

Beitragvon Beatworld » 21.01.2012, 13:04

Aus dem alten Agentenbugthread als offener Bug deklariert:
- Beschreibung zu Jagen ist falsch: Jagen liefert Daten des Agenten, nicht den Auftraggeber. Dafür muss man vorher verhören/intensiv verhören.

Ist sogar inzwischen gefixed.
Erfolg
Feindlicher Agent wird verwundet.
Im Todesfall gibt es einen Bericht über den Agenten.

:arrow: Kein Bug
QUIEK?
Bild
Beatworld
Vize-Admiral
 
Beiträge: 144
Registriert: 20.06.2006, 23:03

Beitragvon Tekener » 21.01.2012, 13:20

Dann ist das zum einen missverständlich und zum anderen steht es in der Wiki noch immer falsch.
Das Resultat ist gleich, man glaubt, das man einen Bericht bekommt der auch den Auftraggeber beinhaltet.
Die Wiki kann ich entsprechend anpassen, den Text im Spiel natürlich nicht.
Und ich finde, da sollte unmissverständlich stehen das man keinen Bericht über den Auftraggeber erhält!
Den jetzt haben wir einen toten Agenten und wissen immer noch nicht, wer der Auftraggeber war.
Allerdings bin ich sicher, das der Auftraggeber von The Slayer uns in Zukunft keinen Agenten mehr schicken wird.

Gruß,

Tekener
Auch KRIEG ist eine Form von Abrüstung.
Benutzeravatar
Tekener
Vize-Admiral
 
Beiträge: 129
Registriert: 03.06.2010, 10:51
Wohnort: Hannover

Beitragvon BUMMBUMM » 26.04.2012, 14:04

http://87.106.151.92/rx/texte/agt/34.html

in dem info fenster zu der mission frachtraum leeren stehen so komische sachen, die sind wohl noch von der ersten agenten version ...
Benutzeravatar
BUMMBUMM
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 342
Registriert: 29.04.2007, 20:13

Beitragvon [42] » 03.09.2012, 22:57

Die Anzeige der Regenerationsdauer der Hilfsmission "Schiff verlassen" ist falsch. Die Beschreibung sagt 15 - 30 mins, angezeigt werden 30 - 90 mins. Den eigenen Aggi vom eigenen Schiff im eigenen Venad zu holen hat im Selbstversuch 16 mins Regeneration erzeugt, Missionsbeschreibung scheint also korrekt zu sein.
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 434
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Re: Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon charlie » 15.04.2013, 13:23

Muss ich vor dem Vertreiben eines feindlichen Agenten unbedingt "Durchsuchen" machen? Scheitern beim Vertreiben, ohne vorher zu Durchsuchen (und ich wusste das ein Agent da war), brachte keine Skillpunkte.
Weil ich würde gerne einen Abwehragenten bekommen.

Gestern machte ich erst Durchsuchen, dann Vertreiben. Dann war die angezeigte Erfolgschance beim Vertreiben 100%.
In dem Fall wollte ich aber quasi ein scheitern, damit ich Skillpunkte bekomme.

Und hab jetzt weder beim scheitern noch beim Erfolg Skillpunkte bekommen.
Wie schafft man denn dann einen Abwehragenten?
charlie
Korvetten-Ingenieur
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.03.2011, 13:47

Re: Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon charlie » 15.04.2013, 16:32

Hat sich erledigt. War doch kein Agent da :)
charlie
Korvetten-Ingenieur
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.03.2011, 13:47

Re: Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon [42] » 17.07.2013, 00:02

"Erweiterter Energiediebstahl" scheint intern derzeit einen MinSkill von 4000 statt 4500 zu haben. Ob die Mission auch zu früh verfügbar ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen ^^

Verschrottet man ein Schiff mit einem Hilfsagenten, bleibt dieser Agent auf dem (nicht mehr vorhandenen) Schiff - den Missionen nach irgendwo im Weltraum. Lasst die arme Sau doch zurückkehren...
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 434
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Re: Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon Knuddelbearli » 10.07.2015, 06:44

bericht beim Töten eines Agenten
07:39 10-07-2015
Mavrix
Geschlecht Männlich
Motivation 130%


130% Motivation?
Cybermen: Daleks - you have declared war on the Cybermen!
Dalek: This is not war! This is pest control!
Cybermen: We have five million Cybermen. How many are you?
Dalek: [Boldly] FOUR!
Cybermen: You could defeat the Cybermen with four Daleks?
Dalek: We could defeat the Cybermen with ONE Daleks!
Benutzeravatar
Knuddelbearli
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1592
Registriert: 05.08.2006, 19:58

Re: Agentenbugs-Sammelthread

Beitragvon Knuddelbearli » 12.08.2015, 16:14

2 mal dock und venad durchsuchen im eigenen venad

bei einem stand

Loyalität: -0.05 Motivation: -15 Gesundheit: - Erfolgschance betrug: 100%


beim anderen

Loyalität: - Motivation: -15 Gesundheit: - Erfolgschance betrug: 100%


beide nutzen unterschiedliche GFX skinns, verstehe zwar nicht wieso da dann unterschiedliche daten stehen können ist aber einzige logische Erklärung, welche info stimmt? Mein Wissenstand bis jetzt war das es loya kostet.
Cybermen: Daleks - you have declared war on the Cybermen!
Dalek: This is not war! This is pest control!
Cybermen: We have five million Cybermen. How many are you?
Dalek: [Boldly] FOUR!
Cybermen: You could defeat the Cybermen with four Daleks?
Dalek: We could defeat the Cybermen with ONE Daleks!
Benutzeravatar
Knuddelbearli
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1592
Registriert: 05.08.2006, 19:58

Nächste

Zurück zu Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de