Patchnotes 1.15.1

Neuigkeiten zum Spiel
Antworten
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Beiträge: 84
Registriert: 22.01.2021, 21:40

Patchnotes 1.15.1

Beitrag von Lord-FaKe »

Sternenbund aktuell

Der Sternbund hat eine formelle Beschwerde der „Schlangenkönigin“ erhalten. In dieser geht es vorrangig über die Plünderung die königlichen Schätze und die Dezimierung der Schlangenträger. Sie zeigt sich erbost über die Schäden an den Versorgungsstrukturen ihrs Volkes.

Eine Überprüfung der Anschuldigungen durch eine Spezialeinheit des STB hat ergeben, dass die Transportmengen der Schlangenträger um ein Viertel gesunken sind. Ebenfalls sind 25% weniger „königliche“ Frachtcontainer bei der Beute zu entdecken gewesen. Im Beobachtungszeitraum wurde die königlichen Flotten 1/3 seltener gesehen, als bisher bekannt war. Ob es hier an den rückläufigen Flotten der zum STB gehörenden Kommandanten oder ein selteneres Erscheinen ist, konnte bisher noch nicht gänzlich geklärt werden.
Der Sternenbund hält die Lage für angespannt aber unkritisch. Sollte sich dies ändern, halte man sich aber entsprechenden Reaktionen vor.
TLDR: Der Eventsektor wurde gebalanced und bleibt verfügbar

------------------------

Revorix Patch 1.15.1 - Self healing

Balancing:

- Artefakt und Resdrop bei Schlangenkönigin und Schlangenträger reduziert
- erhöhte Eventspawnrate der Königin reduziert
- Serpens Comedentis nun ab Venad-TL 15 verfügbar

UI Improvements:

- Kommunikationsanlage: "Re:" werden nicht mehr verschachtelt

Fixes:

- Kommunikationsanlage: Das Anhängen des Prefixes "Re:" sprengt das Feldlimit von 70 Zeichen nicht mehr.
- Löschen besiegter Alien-Captains aus der Datenbank funktioniert nun korrekt. (246108 besiegte Captains wurden bereinigt)

Intern:

- Periodisches Cleanupscript das früher händische Bereinigungen automatisiert abhandelt. (aus 1,5 Jahren Betrieb entsandene 6GB an alten News-Nachrichten werden nun von der Produktionsinstanz gelöscht und haben künftig eine geringere Vorhaltezeit. Somit sind wir von 400.000 Nachrichten auf 80.000 Nachrichten mit grob 1,5 GB)
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Antworten