Brainstormecke

Hier könnt ihr frei über Revorix und die Spielmechaniken philosophieren und breit angelegte vorschläge ausarbeiten.
Antworten
Snakeeater
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2021, 17:05

Brainstormecke

Beitrag von Snakeeater »

Bild

hier könnte Ihr alles Mögliche zu Thema Ressourcen- Balanceing schreiben und ich versuche das im MM einzuarbeiten.

!+ Zahl ist eine Idee
Achtungszeichen Ein Warnhinweis
blaues ! eine kleine Randnotiz

Viel Spaß.... bei Gelegenheit versuche ich die anderen Inkubatoreinträge auch abzubilden...


gruß snake
Snakeeater
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2021, 17:05

Re: Brainstormecke

Beitrag von Snakeeater »

Spricht etwas gegen die Verwendung von Rümpfen als "permanente" Einrichtungen im all einzusetzen.

idee:

Gefechts Stationen werden aufgerüstet und können wpf kommandieren >>> GS müssen dann regelmäßig mit NRG/ Ressourcen zum reparieren versorgt werden
WPF benötigen keine Capis mehr und gehen auf die Admin des Capis auf der GS

Tankschiffe könnten als feste tankstellen mit der Option nrg von Planis aufnehmen :D im all stationiert werden.
Das würde aber bedeuten, das das alle in zivile und nicht zivile Bereiche unterteilt werden müsste.
Thetmes
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2021, 10:53

Re: Brainstormecke

Beitrag von Thetmes »

Snakeeater hat geschrieben: 24.05.2021, 20:26 Spricht etwas gegen die Verwendung von Rümpfen als "permanente" Einrichtungen im all einzusetzen.

idee:

Gefechts Stationen werden aufgerüstet und können wpf kommandieren >>> GS müssen dann regelmäßig mit NRG/ Ressourcen zum reparieren versorgt werden
WPF benötigen keine Capis mehr und gehen auf die Admin des Capis auf der GS

Tankschiffe könnten als feste tankstellen mit der Option nrg von Planis aufnehmen :D im all stationiert werden.
Das würde aber bedeuten, das das alle in zivile und nicht zivile Bereiche unterteilt werden müsste.
Deinen Gedanken da hatte ich auch bereits mal - mir schwebte da genau wie dir offensichtlich etwas vor, was im All ist, was über KP und Schiffseigenschaften sich zumindest in Teilen wie ein Schiff verhält (man kann es angreifen, idealerweise hat es LR und wie du sagst Reaktor). Die Folge wäre etwas im All, was horrend lukrativ sein könnte anzugreifen, also ein Anreiz. Negativ dabei empfand ich, dass es - zumindest in meinem Kopf - signifikant ähnlich zu Wachen ist und aufgrund aktuellem direktem Wettbewerb zwischen High-End- und Starter-Venads zu Lasten der Starter-Venads ginge, sich so ein feature also vermutlich ähnlich auswirken würde, wie das Konzept der Wachen. Im Rahmen größerer Anpassungen würde ich es dennoch für sinnvoll halten, wenn man zB die Wachen abschafft und dies dann über diese neuen Schiffsart löst. Hatte da auch den Gedanken, dass einzelne Venads einer Gruppe KP dafür abstellen und so eine "Sternenbasis" daher von mehreren Venads zusammengesetzt wird.

Den Gedanken von Schiffen ohne Capi finde ich durchaus auch recht interessant, da hier stark zu erwarten wäre, dass dies ebenfalls vorteilhaft für nachwachsende Venads wäre.

Den Gedanken dass Tanker die Nrg, die sie im All "einladen" direkt vertanken können ist toll, allerdings verstehe ich dabei nicht, warum es eine Einteilung in zivile unbd nicht-zivile Allbereiche erfordern würde.
Snakeeater
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2021, 17:05

Re: Brainstormecke

Beitrag von Snakeeater »

Den Gedanken dass Tanker die Nrg, die sie im All "einladen" direkt vertanken können ist toll, allerdings verstehe ich dabei nicht, warum es eine Einteilung in zivile unbd nicht-zivile Allbereiche erfordern würde.
mir schwebt ein geteiltes all vor. ein tei, in dem man sammeln und handeln kann (mehr dagos zum balancen) und ein all für pvp/pve.
in den zivilen bereich können dann nur zivile schiffe. für nicht ziviele bereiche würde es dann zum beispielsweise versorger geben. für bgl hab ich noch keinen plan. aber für konkrete konzepte bedarf es erst einmal infos was man machen kann und was was nicht ;)
Antworten